Hall of Fame

Gewinnerin 2021

Eventfrog AG, Olten

Der Solothurner Unternehmerpreis 2021 geht an ein Start-up aus dem Eventbereich, das gestärkt aus der Corona-Krise herausgehen dürfte: die Eventfrog AG aus Olten. Sie erhält ein Preisgeld von 20'000 Franken. Die Jury des Solothurner Unternehmerpreises kürte unter dem Motto "Krise als Chance" die Eventfrog AG zur Siegerin. Das Oltner Start-up schickte sich 2016 an, das Ticketingsystem bei Veranstaltungen zu revolutionieren. Es entwickelte eine benutzerfreundliche und gebührenfreie Plattform für den Verkauf von Veranstaltungstickets. Weit über 5 Millionen Tickets wurden bislang auf der Plattform publiziert. Sie wird schweizweit genutzt.

Mit Zusatzfunktionen wie personalisierten Tickets, Verifizieren von Handy-Nummern oder Check-in bzw. Check-out stellt die Eventfrog AG den Veranstaltern in den aktuellen Corona-Zeiten wichtige technische Hilfsmittel zur Verfügung. Diese dürften auch in Zukunft gefragt sein. Laudatorin Christine Davatz lobte das Unternehmen an der Preisverleihung: «Mit unverwechselbarer Handschrift und tadellosem Ruf hat sich die Eventfrog AG am Markt und im Besonderen im Kanton Solothurn als Arbeitgeberin und Dienstleisterin positioniert und etabliert